Kompetenz und Erfahrung seit über 75 Jahren…

Der Malerbetrieb Kellen wurde im Jahre 1931 durch Malermeister Josef Kellen gegründet. Im Jahre 1979 wurde der Betrieb von seinen Söhnen Rainer und Wilfried Kellen übernommen.
Nach erfolgreichem Abschluss der Meisterschule im Jahr 1999 wurde der Malerbetrieb am 01.01.2000 von Herrn Normen Kellen in dritter Generation übernommen. In den Jahren 2003 und 2004 besuchte Normen Kellen erfolgreich den Studiengang zum Restaurator im Malerhandwerk auf Schloss Raesfeld in Münster, dem europäischen Zentrum für Denkmalpflege.

Wir bilden aus zum Maler und Lackierer

Wir bilden seit der Übernahme im Jahr 2000 ständig junge Leute zum Maler und Lackierer aus. Der Besuch von Seminaren und Schulungen ist die konsequente Fortsetzung dieser qualifizierten Ausbildung.
Wir leisten weit mehr, als reine Maler- und Lackierarbeiten. Ob anspruchsvolle Spachtel- und Lasurtechniken, historische Anstriche, Fassadensanierungen, Wärmedämmungen oder die klassischen Arbeiten im Innen- und Außenbereich. Wir sind stets Ihr kompetenter Ansprechpartner.
Eine saubere, qualitativ hochwertige Arbeitsausführung, Einhaltung von zugesagten Terminen, kompetente Ansprechpartner vor Ort und ein korrekter Umgang miteinander, vom ersten Kontakt bis zur Abrechnung, sind für uns selbstverständlich. Erst wenn Sie zufrieden sind, dann sind wir es auch.